back
STAMS

STAMS, das A. M. Sicking / Tobias Sudhoff Quartet spielt zeitgenössischen akustischen Jazz.
Die Kompositionen stammen aus den Federn der beiden Bandleader.
Fordern Sie eine Demo-CD an.

STAMS spielte über vier Jahre unter dem Namen THE ROYAL GARDEN JAZZ ENSEMBLE jeden Montag im
Schlossgarten-Cafe / Münster. Dabei wurde jedesmal ein anderer musikalischer Gast vorgestellt und
gemeinsam ein auf ihn zugeschnittenes Programm 

STAMS Quartet

präsentiert. Neben lokalen(und immer hervorragenden) Solisten kamen auch national und international bekannte Größen wie z.B. Lee Konitz, Jan Wessels, Gerd Dudek, Silvia Droste, Martin Classen, Benjamin Hermanns, Beverly Daily und Romy Cameron.

A. M. Sicking : vibes
Tobias Sudhoff : piano
Jürgen Knautz : a-bass
Dirk Zimmermann : drums































back

ropper dedal

ropper dedal ist ein Jazz- und Lyrik-Projekt, das bereits 1990 im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks entstand.

Vier junge Jazzmusiker vertonten dabei sehr sensibel und textorientiert moderne, in sauerländischer Mundart vorgetragene Gedichte von Siegfried Kessemeier.

ropper dedal

Texte / Sprecher:
Siegfried Kessemeier

Musik:
Roland Schmitt jr. : saxes
Juergen Knautz : basses
A. M. Sicking : vibes, marimba
Marcus Passlick : perc.

CD : ropper dedal, Jazz und Lyrik niederdeutsch
Pendragon Verlag, ISBN 3-929096-69-2














back

Sicking/Spendel

vibe-piano-duo






A.M. Sicking und der international anerkannte
Keyboarder / Pianist Christoph Spendel spielen Jazz-Standards auf allerhöchstem Niveau.
Ein absoluter Hörgenuss!

Sicking - Spendel - Duo










































back

A.M. Sicking /
Matthias Entrup

Vibraphon / Marimba Duo



Dieses Duo spielt Originalliteratur,
Eigenkompositionen und Bearbeitungen
ausgesuchter Jazz-Standards, die die
gesamte Klangvielfalt dieser Instrumente
eindrucksvoll demonstriert.

Sicking - Entrup - Duo










back